Sonntag, 5. Januar 2014

Umzug und Platz fuer die Neuen.

Einen Umzug bei minus 22 Grad Celsius ist nicht gerade ein Zuckerschlecken. Aber wir haben es geschafft. Familie Kraemer und Familie Zachmann mussten fuer die zweite Phase ihrer Kandidatenzeit hier in Toronto umziehen. Der Grund ist vor allem: sie mussten aus dem Liebenzell House ausziehen, um fuer die neuen ita-Studenten Platz zu machen, die diese Woche in Toronto eintreffen werden.

Zum Glueck sind die zwei Familien ja vor ein paar Monaten erst mit einigen wenigen Koffern aus Deutschland angekommen. Somit ist der Umzug vom Material her recht uebersichtlich geblieben. Eine Fahrt mit unserem grossen "Mission-Van" (sprich: Mischen-Wen) hat pro Familie gereicht!


Noch ein paar letzte Sachen packen und in die Luecken im Auto stopfen ...


Nun muessen in dieses Zimmer wieder zwei Stockbetten, damit aus der Familien-Suite fuer die Kandidaten wieder ein Vier-Bett-Zimmer fuer die ita-Studenten werden kann.


Gut, dass wir das alles schon mal ausprobiert haben im letzten Jahr. Denn somit geht es nun dieses Mal alles viel schneller.
Da wir dieses Jahr eine etwas kleinere Gruppe von Studenten haben werden, koennen wir auch ein Zimmer als Raum der Stille oder Gebetszimmer umfunktionieren. Der Teppichboden ist schon gelegt. Es feht nur noch die Inneneinrichtung. Bilder folgen demnaechst!

Mit herzlichen Gruessen und den besten Wuenschen fuers neue Jahr, mit Gottes Segen,

Daniel u. Rita.

Keine Kommentare:

Kommentar posten